Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/kunterbunte.dunkelgrau

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verwirrt oder so

& da ist er wieder, dieser klassische Gehirn-Herz-Krieg. Mein Herz freut sich über jede ihrer Nachrichten, die Zeit die wir in den letzten Tagen verbracht haben, jedes Lächeln von dir, jeden einzelnen Kuss, jede noch so kleine Berührung, usw. Mein Kopf jedoch fragt mich durchweg wieso ich das mache. Wieso lasse ich das wieder zu ? Sie hat mich schon zwei mal verletzt. Eigentlich ist einmal schon genug aber ich habe dir damals noch eine Chance gegeben aber wieso jetzt noch einmal ? Bin ich so naiv, dass ich denke du hast dich geändert ? Wieso ist mein Vertrauen in deine Worte nach wie vor so groß ? Bin ich so vernebelt von dem Wunschdenken das wir im Grunde ein tolles Paar wären & das ich dich so sehr an meiner Seite brauche ? Brauche ich dich wirklich oder bist es eigentlich du die, die mic braucht ? Ich bin schlichtweg verwirrt. Keine Ahnung was ich denken oder machen soll. Ich lebe nur noch in den Tag hinein. Das tut mir zur Abwechslung eigentlich mal recht gut aber wie lange soll das gehen ? Einerseits mein Herz das dich durchweg in meiner Nähre haben möchte & dich nie wieder gehen lassen will und andererseits mein Kopf der Abstand nehmen will und das Ganze für eine eher schlechte Idee hält. Man soll auf sein Herz hören - doch soll man das bei allem ? Immer ? Ich weis es nicht. Ich weis nix mehr.
28.2.15 19:18


Werbung


Verwirrt oder so

& da ist er wieder, dieser klassische Gehirn-Herz-Krieg. Mein Herz freut sich über jede ihrer Nachrichten, die Zeit die wir in den letzten Tagen verbracht haben, jedes Lächeln von dir, jeden einzelnen Kuss, jede noch so kleine Berührung, usw. Mein Kopf jedoch fragt mich durchweg wieso ich das mache. Wieso lasse ich das wieder zu ? Sie hat mich schon zwei mal verletzt. Eigentlich ist einmal schon genug aber ich habe dir damals noch eine Chance gegeben aber wieso jetzt noch einmal ? Bin ich so naiv, dass ich denke du hast dich geändert ? Wieso ist mein Vertrauen in deine Worte nach wie vor so groß ? Bin ich so vernebelt von dem Wunschdenken das wir im Grunde ein tolles Paar wären & das ich dich so sehr an meiner Seite brauche ? Brauche ich dich wirklich oder bist es eigentlich du die, die mic braucht ? Ich bin schlichtweg verwirrt. Keine Ahnung was ich denken oder machen soll. Ich lebe nur noch in den Tag hinein. Das tut mir zur Abwechslung eigentlich mal recht gut aber wie lange soll das gehen ? Einerseits mein Herz das dich durchweg in meiner Nähre haben möchte & dich nie wieder gehen lassen will und andererseits mein Kopf der Abstand nehmen will und das Ganze für eine eher schlechte Idee hält. Man soll auf sein Herz hören - doch soll man das bei allem ? Immer ? Ich weis es nicht. Ich weis nix mehr.
28.2.15 19:14


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung